HolzPapier

Holz

Die Verarbeitung eines der ältesten und bedeutendsten Werkstoffe der Welt: dem Holz.

Holz ist nicht nur bezüglich seiner Nachhaltigkeit sondern mit Blick auf den wirtschaftlichen Aspekt ein wichtiger Rohstoff.

Der optimierte Verarbeitungs-Vorgang steht für die Holzindustrie an erster Stelle. Damit das Endprodukt aus makellosem Rohmaterial geschaffen werden kann, bedarf es einer gründlichen Qualitätskontrolle und -sicherung bereits in den ersten Schritten des Produktionsprozesses. Mithilfe unserer Kamera-Software können Stoff-fremde Irritationen (wie Insekten, Verschmutzungen, Gesteine) oder stoffeigene Störfaktoren (wie Blätter, Harze, bröckelnde Rinde), sowie anderweitige Mängel (wie Feuchtigkeitsanteil, Materialdichte, Löcher, Druckstellen, Risse) identifiziert werden.

Hier gelten strikte Richtlinien und eine Menge an Auflagen sind einzuhalten. Im Gegensatz zu gängigen Stichprobe-Entnahmen, die wiederum höhere Kosten und mehr Zeit in Anspruch nehmen, bietet LuxFlux eine passende Alternative. Wir setzen auf hyperspektrale Technologien, die eine vollständige, schnelle und kontaktlose Messung im Prozess ermöglichen. Die zu analysierenden Holzpartien können ohne Kontaktaufnahme, während dem Prozessvorgang in Echtzeit überprüft werden.

Auf der linken Darstellung ist eine Originalaufnahme von vier verschiedenen Holzarten zu sehen. Die gleichen Objekte sind auch auf der rechten Aufnahme abgebildet. Hier werden die optisch sehr ähnlich aussehenden Stoffe in einem Falschfarben-Bild festgehalten. Die Materialeigenschaften, bzw. die materiellen Unterschiede, die bei der hyperspektralen Analyse herausgefunden werden, sind auf der rechten Abbildung vereinfacht visualisiert. Mit dieser Methode lassen sich die unterschiedlichen Fremdkörper auf eine schnelle Art und Weise identifizieren und klassifizieren.

 

Ihr Anliegen ist uns wichtig!

Wir haben Sie neugierig gemacht? Sie haben bereits eine konkrete Idee oder Vorhaben in Planung, das Sie mit uns umsetzen möchten? Oder Sie benötigen weitere Informationen? Dann wenden Sie sich doch bitte direkt an uns!

Hier geht es zu unserem Kontaktformular.

Gerne können Sie sich auch telefonisch (unter +49 7121 69 63 60-0) bei uns melden.

Wir freuen uns auf Ihre Anfragen!