top-anwendungsfälle

Oberflächenanalyse

Für eine bessere Kontrolle in der Produktion

Die Qualitätsanalyse von Oberflächen spielt eine wesentliche Rolle bei den Produktionsvorgängen in der Industrie. Besonders wichtig sind dabei Reinheit und Sauberkeit unterschiedlichster Oberflächen. Um Verunreinigungen zu erkennen und deren mögliche Beeinträchtigung auf das Produkt vorzubeugen, hat LuxFlux ein softwarebasiertes Messverfahren für Kameras entwickelt, das dazu in der Lage ist, Partikel sichtbar zu machen, die für normale RGB-Kameras unmöglich zu erfassen sind. Das Verfahren ist insbesondere dafür geeignet, organische Verbindungen zu detektieren.

In der Industrie gibt es vielfältige Anwendungen: Die Messung von Öl und Schmierstoffen, aber auch die Beurteilung von Oberflächen sind klassische Anwendungen. Damit können mit einem einfachen Verfahren Stoffe gemessen und in Echtzeit identifiziert werden. Auf diese Weise können anschließend Fehler behoben und möglichen Beeinträchtigungen vorgebeugt werden.

Deutschland ist für seine hohen Ansprüche in der Qualitätskontrolle bekannt. Hier gelten strikte Richtlinien und eine Menge an Auflagen sind einzuhalten. Im Gegensatz zu gängigen Stichprobe-Entnahmen, die wiederum höhere Kosten und mehr Zeit in Anspruch nehmen, bietet LuxFlux eine passende Alternative. Wir setzen auf hyperspektrale Technologien, die eine vollständige, schnelle und kontaktlose Messung im Prozess ermöglichen.

Die zu analysierenden Produkte können berührungslos überprüft werden. Aufgrund des optischen Messverfahrens besteht im Kontrollvorgang keine Gefahr, dass die zu untersuchenden Objekte in ihrer Qualität beeinträchtigt werden. Durch das berührungslose Messverfahren wird die Ware vor Schäden geschützt.

Prozessanalyse meint das Analysieren von Abläufen und Prozessen, um beispielsweise vorhandene Mängel oder Schwachstellen während der Produktion zu identifizieren. Im Anschluss kann der Produktionsprozess optimiert werden. Unsere Software unterstützt diesen Arbeitsprozess, indem sie die Güter in Echtzeit analysiert, nach Eigenschaften klassifiziert und Informationen (z.B. gut oder schlecht) über ein Protokoll zur Verfügung stellt.
Unsere Technologie, kann möglichst schnell und effektiv die unterschiedlichsten Abweichungen über Fettablagerungen (z.B. Ölspuren), Feuchtigkeitsablagerungen, Fremdkörper und weitere Verunreinigungen, bis hin zu „Materialdefiziten“ erkennen, identifizieren und messen.

Unsere Methodik ermöglicht effizienteres Arbeiten in den unterschiedlichsten Industriesektoren. Durch die Optimierung des Sortierungsprozesses wird ein besonders hoher Qualitätsstandard gewährleistet, der letztendlich die Kaufentscheidung für den Kunden erleichtert, gleichzeitig den Verbraucher schützt und den Ruf der eigenen Marke aufwertet.

 

Wir haben Sie neugierig gemacht? Sie haben bereits eine konkrete Idee oder Vorhaben in Planung, das Sie mit uns umsetzen möchten? Oder Sie benötigen weitere Informationen? Dann wenden Sie sich doch bitte direkt an uns!

Hier geht es zu unserem Kontaktformular.

Gerne können Sie sich auch telefonisch (unter +49 7121 69 63 60-0) bei uns melden.

Wir freuen uns auf Ihre Anfragen!